Unsere Tipps aus dem Internet

Freunde, liebe Bekannte und andere Reisende

Bärbel Stahl & Joachim Kieser

Die 2 kennen wir nicht persönlich aber bei den Vorbereitungen für Amerika bin ich auf Ihre wirklich tolle homepage gestoßen.

Allein die Tipps zum Thema WLAN auf Reisen waren extrem hilfreich!

http://www.reisestationen.de/

 

Douglas Gilmore

Sein Name klingt nach Rockstar und er sieht auch ein wenig so aus ;-)

Im richtigen Leben ist Douglas aber unser allerliebster Landy-Fachmann.

Immer kompetent, kreativ und ein echter Problemlöser!

www.gilmore-offroad.de

Lothar und Martina

Martina - eine ehemalige Arbeitskollegin - und Ihr Mann sind mit Ihrem MANni unterwegs. Start war 2010 in Kanada. Inzwischen sind sie in Südamerika:

crossamerika.wordpress.com

Jo + Renate Pichler

Die 2 sind nicht nur richtig nette Leute, sondern gehören auch zu den besten Vortragsreisenden (Motorrad-Abenteuer-Touren), die wir kennen.

Noch jemand der "Mitschuld" an unseren Reisträumen hat ;-)

http://www.josef-pichler.at/

Rui Mendes

Wir haben Rui und seinen Kameramann Ricardo im Oktober 2011 in Assuan/Ägypten kennengelernt. 10 Tage lang waren wir dann Schicksalsgenossen - allein die Fähre nach Wadi Halfa/Sudan und das dortige Warten auf die Autos schweißt einen zusammen... Rui lebt davon solche Reisen zu unternehmen und macht davon z.B. Fernsehreportagen für Lateinamerika. Seine Seite ist in spanisch - aber die Bilder sprechen für sich

www.expedicionesruimendes.com

Regi und Sämi

mit ihren beiden Kindern haben wir in Jordanien zum ersten mal getroffen. Später dann wieder auf der sudanesischen Botschaft in Assuan. Andere Reisende denen wir über den Weg gelaufen sind kannten die 4 dann auch und so haben wir immer mal gehört, wo sie gerade sind. Auch ihre Reise durch Afrika ist nun zu Ende – aber es war bestimmt nicht ihre letzte Reise.

http://toubab.ch/index.php?id=3



Lena Klemm und Tobias Seiderer

Nein – unsere Wege kreuzten sich einfach nicht. Die Seite ist aber wirklich ein Muss für Leute die gute Fotos lieben. Die beiden sind ebenfalls „Kunden“ vom lieben Douglas Gilmore und daher haben wir immer wieder gerne auf Ihre Seite geschaut.

http://www.colognetocapetown.com/



Julian und Viktoria

Die 2 haben wir in Mozambique kennengelernt. Auch sie sind die Ostroute gefahren – allerdings ist die homepage von Julian sehr viel ambitionierter als unsere... Man merkt, dass er „vom Fach“ ist. Seine site ist daher eine gute Infoquelle (zu OSM, Campingplätzen etc.) und tolle Berichte und Fotos gibt es natürlich auch.

http://www.africaexpedition.de



Heinz Stücke

Den „unglaublichen“ Heinz trafen wir auf einer endlosen Straße in der Kalahari (siehe Bericht Botswana), er war gerade mit seinem kleinen Fahrrad vom Südsudan kommend auf dem Weg zur Küste Namibias. Seine homepage ist nicht wirklich aktuell gibt aber einen Einblick in das „Lebenswerk“ dieses Mannes. Sein Ziel: ALLE Länder dieser Erde mit dem Rad bereist zu haben!

Er macht das jetzt schon über 50 Jahre! Seit 1962 um genau zu sein.

http://www.heinzstucke.com (besser noch in wikipedia nachgucken!)

 
Inzwischen gab es sogar einen Fernsehbericht über Heinz im WDR. er scheint sich nun doch "zur Ruhe gesetzt" zu haben.

 



Duncan, Eli und Chloe

Duncan und Eli betreiben seit 2011 eine Campsite für Traveller. Erst​​ in Gordon´s Bay jetzt auf einer Farm in der äußersten Ecke von Stellenbosch ca. 33 km von Kapstadt entfernt. Sie bieten einen echten „Rund-um-Service“: Zusammenarbeit mit guten Werkstätten, „Parken“ des Reisemobils für längere Zeit und Organisieren von Verschiffungen!!

Wir wickelten über die 2 unsere Weiterreise nach Argentinien ab.

http://www.africanoverlanders.com

Peer, Finn, Dorothee und Jochen

Zuerst begegneten wir uns in Kairo und dann – nach Monaten – zufällig wieder im Krüger Park. Die Jungs wurden für ein Jahr von der Schule genommen, jetzt müssen sie wieder zurück nach Deutschland.

http://www.kontinentenkriecher.de



Kati + Tobi

Unsere Moyale – Reisegefährten (siehe Bericht Kenia). Wir haben sie so richtig ins Herz geschlossen! Inzwischen sind sie wieder zuhause angekommen – aber nach WAS für einer Abenteuer-Reise! Den Plan über Iran, Indien und Co zurück zu reisen haben sie fallenlassen müssen, dafür ging es vom Süden Afrikas mit den Mopeds in den Flieger nach Ghana und dann über Westafrika (mitten hinein in den Putsch von Mali!) zurück nach Europa.

Http://www.voglwuid-reisen.blogspot.com



Bruno + Renate

Im Addo Elephant Park (Südafrika) bewunderten wir gemeinsam die Elephanten und Löwen. Und wir dann – ein kleines bisschen neidisch – ihr perfektes Reisemobil. Jetzt haben wir selber eins ;-)

Vielleicht begegnet man sich demnächst in Südamerika wieder? Von ihren bisherigen 16 Jahren auf Reisen haben sie die meiste Zeit dort verbracht und man merkt, dass ihr Herz an Argentinien und Co. hängt.

Inzwischen haben sie auch eine eigene website:

http://www.pepamobil.ch/

 



Organisierte Reisen

www.pass-reisen.de

Udo und Beate Pass bieten in Ihren Büros (Hilden + Düsseldorf-Benrath) oder via Internet 2x im Jahr organisierte Motorradtouren für verlängerte Wochenenden an. Wer sich mal nicht selbst um Streckenführung, Hotelsuche etc. kümmern möchte sondern einfach mal Pässesammeln und Kurvenräubern will, ist hier gut aufgehoben. Es werden kleinere Gruppen mit Guide gebildet wobei jeder die Truppe mit dem ihm/ihr angenehmsten Fahrstil finden kann.

 

www.motorradreisen.de

Die Gravel-Travel homepage von Ralf Möglich spricht für sich selbst.

Wer bei Annette bucht wird meist zum Serientäter.

 

http://www.4x4expedition.se

Ronnie und Lena aus Schweden finanzieren sich ihre Reisen durch die Welt, in dem sie 2 weitere Autos haben, die für Teil-Reiseabschnitte gebucht werden können. Über die Ostroute sind sie nach Südafrika gekommen. Als Nächstes geht es nach Gabun, danach Westafrika. Sie haben noch Platz frei!!



Nützliche Infos

Reisen in Amerika

"Für Panamericana Reisende mit Wohnmobil, Geländewagen, Expeditionsmobil, Bus, Pickup Camper, PKW, Motorrad oder Fahrrad auf einer Panamericana Reise zwischen Alaska in Nordamerika und Feuerland in Südamerika."

 

Hier macht sich wieder jemand viel Arbeit um eine hervorragende Info Seite ins Netz zu stellen!

http://panamericanainfo.com/

Navigation

Für Afrika: Tracks4Africa (http://tracks4africa.co.za/)

und OSM – z.B. über die Site von Julian herunterladen: (http://www.africaexpedition.de/ausrustung/navigation/routingfahige-gps-karten-afrika/)

 

Grundsätzlich eine Fundgrube: http://garmin.openstreetmap.nl/

 



Landrover Ersatzteile - Weltweit

DER Link wird hoffentlich nicht oft gebraucht. Selbst hatten wir noch keinen Kontakt zur Scheune aber es gibt einige Empfehlungen.

http://www.landyscheune-shop.de

Acropole Hotel - Khartoum

DIE Bleibe in der Hauptstadt Sudans - wenn es gerade kein Camingplatz ist.

Der griechische Besitzer Georg ist die Zentrale für alle möglichen und unmöglichen Probleme - er findet eine Lösung! Er kennt Alle und liebt es für seine Gäste zu organisieren. Journalisten, NGO Mitarbeiter, Reisende - alles trifft sich hier.

http://www.acropolekhartoum.com

Landrover Werkstatt Khartoum - Oktober 2011

DIE aktuelle Werkstatt in Khartoum! Der fähiger Ing. Mohammed Islam (ehemalig Landrover Werkstatt) betreibt den Laden in Bahri mit einem Partner. Die alten Adressen sind alle nicht mehr zuständig für Landrover!!

GPS:N 15°38.479 E 32°32.287

Al-Za Im Al-Azhari St

Wüstenschiff

DAS deutschsprachige Saharaforum im Netz. Unendlich viele gute und aktuelle Tipps + Infos. Großes Lob an die Macher!

http://www.wuestenschiff.de/

Auswärtiges Amt
Das Auswärtige Amt informiert über die aktuellen Risiken in allen Ländern der Welt. Darüber hinaus gibt es zu jedem Land immer ausführliche Informationen.

Auswärtiges Amt

Reisemedizin

Es gibt einige gute Seiten zu dem Thema. Die homepage des Hamburger Tropeninstitut gehört zu den Renommiertesten.

http://www.gesundes-reisen.de/

Mit wem wir erfolgreich zusammen gearbeitet haben

Stefan Pfeifer - der STEYR 12M18 als Expeditionsfahrzeug

Über einen Bericht im Allradler waren wir auf ihn aufmerksam geworden und sind überzeugt von der Qualität und dem Herzblut, das er in seine Firma steckt: http://www.excap.de

Peter Kuhn - Kabinen Lösungen für große und kleine Autos

Viele Kabinenbauer haben wir uns angesehen. Für Ormocar haben wir uns dann entschieden und sind sehr zufrieden mit unserer Wohnkabine.

http://www.ormocar.de/

Stephan Schmidt - Reise- und Expeditionsfahrzeuge

Noch ein Perfektionist. Stephan hat mit uns das Abenteuer gewagt, Möbel nach unseren Plänen zu fertigen, die wir dann selbst verbaut haben.

Das war spannend für beide Seiten.

http://www.orangework.de/

Jan und Dianne van Haandel - Fenster und Klappen

Gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, sehr nette Leute und schicke Fenster.

Bisher können wir nur Gutes berichten und hoffen dies bleibt auch auf großer Tour so ;-)

http://www.outbound.eu

Transwatt - Komplettlösungen für die Stromversorgung

Noch so eine engagierte, kompetente und sehr kundenfreundliche Firma.

Wir wurden wirklich toll beraten und betreut.

http://www.transwatt.de/

Bernd Grieshaber - Maßanfertigung von Kunsstofftanks

Super Arbeit - gute Preise und Bernd kennenzulernen ist auch ein kleines Erlebnis.

http://www.amalric.de/

Edelstahlhaus - Fachhändler für Staukästen nach Maß

Auch hier sehr gute Arbeit und angemessene Preise. Wir sind sehr zufrieden mit unseren Alu-Staukästen.

http://edelstahlhaus.de/

Familie Marxer - Navigation und mehr

Bereits für die Afrika Tour haben wir eng mit den Eheleuten Marxer gearbeitet. Nicht nur unser Toughbook hatten wir über sie gebraucht gekauft auch haben wir z.B. unsere Sat-Telefon mit ihrer Hilfe (Support / Tarif-Anbieter Kontakt) betrieben.

http://www.trophy-tec.de